Biketour «Rigi Staffel»

 Panormablick beim «Ochsenchneu» über den Lauerzer See zu «Haaggenspitz», «Kleiner Mythen» und «Grosser Mythen» nach den ersten Aufstiegskilometern… [Nikon D90 mit Nikon AF-S Nikkor 14-24mm f/2.8G ED]

Gestern ging’s endlich mal wieder auf’s Bike und ich konnte die schon länger in’s Auge genommen «Rigi-Felsentor»-Tour in Angriff nehmen. Es war ein herrlich für die Jahreszeit sehr milder Tag. Leider war ich einmal mehr spät dran und so fuhr ich erst nach 13 Uhr bei den Waschboxen in Arth los, wo ich das Auto parkierte. Gut gelaunt und mit nicht so trainierten Beinen – das Training kam die letzten Tage viel zu kurz – ging’s dann hoch. Ab dem Start kannte der Weg nur eine Richtung: Hoch!

Anfangs auf Asphalt mit gleichmässigem Anstieg ging’s die ersten gut 600 Höhenmeter hoch bis nach «Fruttli». War’s im Dorf noch neblig, war bei die 800m die Nebelgrenze bereits durchschritten. Der Sonnenschein war den gegenüberliegenden Hängen gegönnt, das Klima aber beim Aufstieg sehr angenehm. In den kurzen Bikehosen strampelte ich die weiteren Höhenmeter nach Fruttli auf Schotter ab.

Weiterlesen

«Sex sells»

Seit Anfang diesen Monats schnellen meine Zugriffszahlen auf dem Blog in die Höhe – Zeit dem mal nachzugehen. Meine Analyse in den Daten hat ergeben, dass die Leute von der Bildersuche von Google stammen und dort nach den Begriffen «Milena Dreissig» und «Milena Dreißig» gesucht hatten. Sie ist eine der Schauspielerinnen in der Serie ‚Stromberg‘ auf Pro7 und anscheinend eine gesuchte Person im Web.

Seit letztem Dienstag läuft die 4. Staffel der Serie und seither haben schon über 3’000 User auf meine Studiofotos von Milena zugegriffen. Die Suchaktivitäten sind also wohl in diesem Zusammenhang wieder aktiver geworden. Wie man live oder auf den Screenshots hier sieht, sind zwei meiner Fotos immer auf der ersten Page, obschon sie nichts mit der Dame zu tun haben…

Fazit: Ursache für die Zugriffe gefunden und Sex sells oder auf jeden Fall ziehen meine Fotos mit wenig Stoff die User an ;-)