Biketöurchen «Vorderegg»

Aufstieg in's Krauchtal bei herrlichem Sommerwetter. Hier auf ca. 1'200m schon die ersten Höhenmeter hinter mir. Hinten sind die «Risetenhörner» bereits zu sehen... [Nikon D90 mit Tokina AT-X 124 AF PRO DX, 12-24mm, f/4]

Die Biketour «Vorderegg» ab Matt/GL gehört einfach zum jährlichen Pflichtprogramm. Nach 2008 und 2009 war's dann heute wieder soweit: Ich entschied mich nach einem sommerlichen Tag, die Tour mal eher abends zu fahren und so startet ich gegen 17 Uhr ab dem Parkplatz bei der Talstation der Seilbahn «Weissenberge» (860m). Nach dem gestrigen Ausscheiden der Schweizer Nati, war heute mal nicht Fussball angesagt ;-)

Im Dorf noch bei hohen Temperaturen gestartet, trieb es mir die Schweissperlen schon bei nach den ersten Höhenmetern heraus und innert kürzester Zeit war ich «pflotschnass». Der Rucksack mit Fotoapparat trug natürlich seinen Teil dazu bei, aber ich hatte einfach Lust, die Kamera mitzunehmen ;-) Danke dem Aufstieg durch den Wald und einem ab ca. 1'000 Meter begleitenden Lüftchen, war's aber auf einmal recht angenehm.

Weiterlesen

Biketour «Nationalpark, Scuol – Livigno»

Von Scuol (1'250m) nach S-charl (1'810m) mussten die ersten Höhenmeter überwunden werden – dank blauen Himmel und herrlichem Blick auf den Arfenwald, konnten wir die locker wegstecken – eine Pause hatten wir uns dann aber doch kurz verdient unterwegs… [Nikon Coolpix S6]

Schon lange plante ein Arbeitskollege und ich, den Nationalpark gemeinsam abzustrampeln, nach dem er ein neues Bike gekauft hatte – nun, am 19. war dann DER Tag gekommen. Obschon der Wetterbericht nicht ideal war, entschieden wir uns, das Ding durchzuziehen und reisten am Freitag in’s Engadin. Projektarbeit sei dank, verlief der Anreisetag nicht gerade ideal und so kam es, dass ich nach einer chaotischen Packaktion um kurz nach 20 Uhr am Bahnhof Uster den Kollegen abholte… In Davos gab’s dann kurz vor 22 Uhr noch eine Portion Spaghetti und gegen Mitternacht waren wir dann nach der Fahrt über den Flüela im Hotel Bellaval in Scuol angekommen. Bereits die Nacht zuvor wenig geschlafen, hiess es nun noch auspacken und quasi einpacken für den Tourstart am Morgen… Nicht unbedingt die ideale Vorbereitung für eine körperliche Anstrengung am Folgetag ;-)

Weiterlesen

Meine Fotos auf «crestasee.com»

Screenshot Homepage «Gasthaus & Naturbad Crestasee» mit einem Foto von mir...Vor gut einem Jahr war ich in der Früh mit der Kamera am Crestasee in Flims unterwegs und fasziniert von der Stimmung. Das dort ansässige, gleichnamige «Gasthaus & Naturbad Crestasee» hat vor wenigen Tagen eine neue Homepage (www.crestasee.com) bekommen. Einige meiner Fotos finden sich nun dort wieder… *freu* Ich bin überzeugt, dass ich es bald erneut, wieder früh morgens, dort hin schaffen werde…