21

21 - FilmcoverGestern Sonntag ging’s spontan wieder mal in’s Kino in der Stadt. Ich hab mich rasch für einen Film entschieden und meine Begleitung überzeugt: 21.

Casino-Filme im Allgemeinen, Filme aus Vegas (obwohl’s scho wieder Jahre her ist, 2002) und die Ocean’s Trilogie faszinieren mich. Filme mit Kevin Spacey (Hier als Professor Mickey Rosa) überzeugten mich bisher ebenfalls meist. Eine tolle Ausgangslage für einen kurzweiligen, verregneten Sonntag Nachmittag.

Im Mittelpunkt steht der Vorzeigestudi Ben, der unbedingt an der Harvard Medizin studieren will, dazu aber 300’000$ braucht für die Studiengebühren. Er schliesst sich den der Gruppe von Professor Rosa an um in der Gruppe Blackjack zu spielen, respektive durch das Zählen in den Casinos des grossen Coup zu landen. Das Drehbuch beruht anscheinend auf einer echten Story.

Die erste Halbzeit des Films fand ich zu fad und irgendwie fehlte da die Action. Die Dialoge rissen einem nicht vom Hocker und lediglich die Bilder von Vegas begeisterten mich. Von der schauspielerischen Leistung her ganz ok, doch die Handlung ist einfach zu durchschaubar – man ahnt immer was passiert. Nichts desto trotz, kam in der 2. Hälfte ein wenig mehr Begeisterung für den Film auf. Warum die Jungs aber gejagt werden, obwohl das Zählen beim Blackjack legal ist, entzieht sich meiner Kenntnis und darauf geht man im Film auch nicht ein… Wie das in der echten Geschichte war, konnte ich auch nicht herausfinden. Naja, man soll auch nicht immer alles hinterfragen ;-)

Auf jeden Fall unterhaltsame 123 min Film, welche aber nicht optimal genutzt wurden! Zum Glück war es ein verregneter Tag und so, war der Anspruch auch nicht all zu hoch. Meine Erwartungen wurden auf jeden Fall nicht ganz erfüllt. Die Einbettung der Story in die Bewerbung für die Harward, fand ich „witzig“. Schlecht ist der Film nicht… ;-)

Logo thomasalder.ch Logo thomasalder.ch Logo thomasalder.ch Logo thomasalder.ch Logo thomasalder.ch

Schöne, neue, schnelle Welt…

UPS LogoIrgendwie bin ich immer wieder fasziniert, wie global meine Welt geworden ist und parallel dazu, wurde sie auch schneller!

In der Nacht auf Montag auf einer kanadischen Internetseite ein Teil (Sperrgut) für mein Auto bestellt und gleich per PayPal in US$ bezahlt. Am Montag Abend eine Mail des Anbieters erhalten, dass alles geklappt hat und noch ein paar Hinweise zum Versand und zur Warenkontrolle erhalten, inkl. UPS-Track-Nummer. Gleich eingeloggt und gesehen, dass am 3. Juli das Paket bei mir eintreffen wird.

Als ich heute nach Hause kam, begrüsste mich ein UPS-Hinweis am Briefkasten: Meine Sendung wurde bei der Nachbarin abgegeben. Alles einwandfrei angekommen und qualitativ tolle Ware erhalten.

Wenn man nun den genauen Warenverlauf ansieht auf Grund der Kleber ist schon noch faszinierend: Am Sonntag Nacht in Kanada bestellt, montags die Lieferung in Guangdong (China) ausgelöst, versandt nach Hongkong und von da gestern Abend in die Schweiz geliefert, in der Nacht am Zoll geprüft und weitergeleitet zum Verteilzentrum in Rümlang sowie dann heute um 15 Uhr ausgeliefert und abgegeben…

Eigentlich wahnsinn, vor allem wenn man weiss, dass manchmal innerhalb der Schweiz eine Lieferung Tage dauert… Tja, tolle, schöne, neue und schnelle Welt in der wir leben ;-)

Prison Break II – und wieder 15 Stunden weg :-)

Prison Break - Season II
Es ist schon wieder lange her, seit die 2. Staffel im Fernsehen zu Ende ging. Wie Staffel I, schaffte es auch die 2. mich restlos zu überzeugen. Entsprechend musste nun, wo es auf den Markt kam, die DVD-Box gekauft werden. Schade haben sie diese nicht gleich auf Bluray rausgebracht.

Nun heisst es 15 Stunden Zeit zu finden um diese nochmals anzusehen und nochmals richtig abzudauchen! Schade passt zur Zeit das Wetter nicht unbedingt zum TV gucken – Aber es wird schon einrichten lassen… Moment, jetzt fängt’s eben an zu regnen hier ;-)

Eigentlich sollte demnächst die 3. Staffel bei uns anlaufen, welche wohl schon im Herbst ebenfalls auf DVD erscheinen wird und auf Grund des Autorenstreiks damals in Hollywood weniger Folgen umfasst. Zur Zeit wird an der 4. und wie man vernimmt, wohl letzten Staffel, gedreht. Eigentlich schade, dass es ein Ende gibt. Für die Qualität der Serie aber wohl die richtige Entscheidung. Man kann vielleicht noch auf einen Kinofilm hoffen, wer weiss…