Nikon Batteriegriff MB-D80

Hab mich entschieden, meine D80 noch eine Weile zu behalten: Schliesslich kann die Kamera immer noch viel mehr als ich dahinter und somit braucht’s noch keine bessere Kamera in den nächsten Monaten – Dafür aber ein Update ;-)

Seit ein paar Tagen verfügt meine D80 über einen Batteriegriff von Nikon (MB-D80). Klar, die Kamera wurde dadurch nicht leichter ;-) Die beiden Akku’s sollten nun für ca. 5’000 Fotos ausreichen! Aber das ist natürlich nicht der Grund für die Anschaffung. Primär ging es mir um das bessere Handling bei Hochformatfotos, da bei solchen Fotos immer die Knöpfe am falschen Ort sind. Der Griff bietet wirklich mehr Komfort und die Kamera liegt noch besser in der Hand.

Nikon D80 mit Batteriegriff MB-D80 und Objektiv Nikon AF-S Nikkor 17-55mm 1:2.8G EDNikon D80 mit Batteriegriff MB-D80 und Objektiv Nikon AF-S Nikkor 17-55mm 1:2.8G EDNikon D80 mit Batteriegriff MB-D80 und Objektiv Nikon AF-S Nikkor 17-55mm 1:2.8G ED

Dank dem zusätzlichen Auslöser, der Autofokus-Messwertspeichertaste und den beiden Einstellungsrädern (Funktionen analog Kamera), kann man alles aus einer Hand auf dem Griff bedienen. Dank dem Mehrgewicht finde ich, kann man sie ruhiger halten. Einsetzen werde ich diesen vor allem für allem dort, wo ich Hochformate will ;-) Ach ja, das Kampfgewicht der Kamera mit dem „Immerdrauf“ (AF-S Nikkor 17-55mm 1:2.8G ED) liegt nun bei 1.9 kg! Wie gesagt, finde ich dies ausser beim Transport problemlos. Kann den originalen Batteriegriff also nur empfehlen für jeden, der gerne Hochformat-Fotos schiesst!

2 Gedanken zu „Nikon Batteriegriff MB-D80“

  1. Hallo
    Danke für die Beschreibung aber ich hätte eine Frage den ich habe mir die Nikon d90 geholt und würde mir gerne auch das mb d80 dafür holen.
    Jetzt die Frage kann ich wenn ich den Griff drauf habe normal und auch im Kwerformat fotografieren denn ich kenn das von der d40 da muss mann immer in der kammera was einstellen oder einfach drauf los knipsen???
    Danke im foraus für die Antwort

  2. Hallo Eugen
    Danke für dein Anfrage. Nein, da must du nichts einstellen. Einfach montieren und sowohl hoch wie quer loslegen. Kann mir fast nicht vorstellen, dass man bei der D40 was umstellen muss – kenne sie aber nicht. Würde meine beiden Griffe (D80/D90) nicht mehr hergeben. Die Auslöser am Batteriegriff kannst du aktivieren/deaktivieren. Meiner ist aber immer an, da ich sehr oft Hochformat fotografiere.
    Viel Spass!
    Gruss
    Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.