«Bruno vs Thomas» – 24 Stunden

Logo Bruno vs. Thomas 24h»Es ist bereits einige Zeit her, als Bruno (ein Arbeitskollege) und ich die Idee für ein Duell «Bruno vs Thomas» hatten und diese dann auch durchzogen. Bereits im Frühjahr merkten wir, dass man doch bei den nicht immer idealen Bedingungen paarmal mehr aufs Bike stieg, nur des Wettkampf willens. Zeit also, bevor nun die eher nicht hoch motivierte Winterzeit startet, eine neue Idee zu lancieren. Der Unterschied dieses Mal, relevant sind am Ende nur 24 Stunden. Grund genug, aber auch an schlechteren Tagen seine Trainingseinheiten zu fahren. Allerdings kommt somit nicht nur Mountainbiken in Frage um die Form aufzubauen.

Am 3./4. August 2013 sind dann die Stunden der Entscheidung! Wir starten als Einzelkämpfer am «24 Stundenrennen von Schötz».


Während 24 Stunden gilt es so viele Runden wie möglich zu absolvieren auf dem Mountainbike. Eine Runde führt über 4.95 Kilometer und dabei stehen jeweils 93 Höhenmeter an. Gewonnen hat, wer am Ende von uns beiden vorne liegt. Zu gewinnen gibt es bisher nichts, resp. Ruhm und Ehre und die Gewissheit, den anderen geschlagen zu haben! ;-)

Der Sieger des letzten Jahres schaffte es auf unglaubliche 95 Runden, sprich 470 Kilometer und 8‘800 Höhenmeter. Mein Ziel ist einfach vor Bruno zu stehen nach den 24 Stunden, unfallfrei durchzukommen und sicher viel Spass zu haben. Auch wenn es am Ende der zweitletzte Platz sein soll – einfach vor Bruno!

Natürlich werde ich hier wieder berichten und die eine oder andere Anekdote zur Vorbereitung kundtun. Im Juni 2013 werde ich nun auch mein Projekt «Mount Everst Around Zurich» durchziehen (wollte ich schon diesen Herbst machen) und das ist wohl schon mal ein guter Gradmesser, wohin es gehen kann und was die Form meint.

Mittlerweile hat Adrian (ebenfalls ein Arbeitskollege) zugesagt, dass auch er sich noch dem Battle stellen wird und ebenfalls am Start sein wird in Schötz. Das wird ja bestimmt ein spannendes Wochenende werden…

Ein Gedanke zu „«Bruno vs Thomas» – 24 Stunden“

  1. Cooles neues Logo. Und wenn Du diesmal den Battle nur 24h durchziehst, bleibt genügend Zeit für die pendente Photobearbeitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.