«Bruno vs Thomas» im April [8/12]

Grafik Stand Ende AprilBereits sind 2/3 um im Duell um Leistungskilometer zwischen Bruno und mir. Der April war einer der spannendsten Monate und für beide am Ende ein Monat der Rekorde! Bruno gab mächtig Gas zu Beginn und drohte, dass er die 1’000 Lkm im April anstrebt *schock* Ich hatte meinen Spass in der ersten Monatshälfte und Bruno lag drei Mal in Front. Am 14. führte ich dann mit lediglich 7 Lkm und das mit 430.21 Lkm (ich) zu 422.99 Lkm (Bruno). Nach Bruno’s Ankündigung, strebte auch ich nun die 1’000 erstmalig an.

Die Übersicht aller Aktivitäten im April. Ich bin stets zu Hause gestartet und je dunkler der Track, desto mehr bin ich da lange gefahren... Der Pfannenstiel ist also mein häufigstes Bikerevier ;-)Das Highlight im April war natürlich mein neues Bike, welches am 2. auf die Jungfernfahrt ging und danach nochmals 12 Trainings/Touren absolvieren durfte im April. Es war ein herrlicher Monat und die frühlingshaften Temperaturen machten ohne Probleme auch längere Touren möglich. Der Start war stets zu Hause und so nutzte ich den Monat mal, eine Übersicht zu erstellen mit allen 13 Aktivitäten (klick auf die Karte).

Hier geht's zu den Grafiken...In der 2. Hälfte gab ich Gas und mehrere längere Touren standen auf dem Programm. Somit konnte ich dann Bruno noch distanzieren und auch der April ging an mich mit Rekordwerten: gut 49 Stunden im Sattel, über 800 Kilometer zurückgelegt und dabei über 15’000 Höhenmeter erklommen! Bruno erreichte mit 637 Lkm ebenfalls einen Rekordwert für ihn und machte mir dieses Mal doch lange das Leben schwer!

Ich freu mich auf die letzten Monate und werde mich weiterhin tapfer wehren ;-) Nun ist aber eine eher ruhige Bikewoche angesagt – mal ein wenig Erholung bevor der Endspurt beginnt und die hohen Berge rufen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.