«Bruno vs Thomas» im Dezember [4/12]

Grafik Stand Ende Dezember Bereits ist 1/3 der Zeit unseres Duells vorbei! Der Dezember begann gar nicht schlecht und das Highlight war sicher meine Aktion mit Dani auf den Bachtel durch den Tiefschnee. Allerdings absolvierte ich dann in der 2. Monatshälfte kein Training mehr auf dem Bike im Freien. Faul war ich allerdings nicht, fand es doch auf der Rolle ein neues Zuhause im Warmen ;-) Aber dies zählt ja leider für unseren Trainingswettkampf nicht.

So kann es nicht weitergeben und wird es auch nicht ;-) Ab sofort ist wieder Outdoor-Biken angesagt und Ende Januar steht ein kleiner Wettkampf auf dem Bike an – fahre bei der Unterlandstafette die Cross-Strecke mit dem Bike für mein Team. Bin gespannt, aber da muss noch fleissig trainiert werden die nächsten Tage…

Hier geht's zu den Grafiken...Aber wir sind ja im Dezember beim Rückblick. Mit gerade mal vier Trainingsfahren und absolvierten 208 Leistungskilometern gab’s ein neues Schlusslicht in der Monatsübersicht. Das Wetter und das Terminprogramm rund um die Festtage förderten mein Aussentraining nicht wirklich.

Immerhin, drei Idikatoren leuchten ‚grün‘ gegenüber dem schwachen Vormonat: «Ø-Km pro Aktivität» mit 35km, «Ø-Hm pro Aktivität» mit 837m, «Ø-Lkm/h» sowie die «Ø-Lkm pro Aktivität» mit 52 Lkm. Da hatte es wohl noch einen Fehler im Erfassungssheet. Nun korrigiert und die Fakten sind noch bescheidener, denn kein einziger Wert veränderte sich positiv gegenüber dem November. Allerdings ist dies eine Chance für den Januar ;-)

Bei Bruno harzte es mit 107 Lkm ebenfalls im Abschlussmonat des Jahres 2010, wo es aber leider private Gründe dafür gab. Für mich in sofern positiv, dass mein Vorsprung sich auf 1’381 Lkm vergrössert hat. Im Januar muss ich aber wieder auf die Werte mindestens vom November rankommen, schliesslich geht’s dann im Februar nach La Palma zum Biken und da muss die Kondition stimmen… Und es macht auch ein Gerücht die Runde, dass bei Bruno vor Abschluss den Duells noch grössere Bikeferien anstehen – da heisst es weiterhin für mich: Vorsprung ausbauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.