«D3Info» | Exif’s auslesen aus .nef/.jpg

Bild reinziehen und nebst einigen Infos zum Body werden Blende, ISO-Wert, Zeit sowie Belichtungskorrekturen angezeigt, inkl. dem aktiven Fokusfeld wenn man dies wünscht...Bin gerade meine Fotos aus Island am sortieren und die Tage werde ich noch ein paar online schalten. Entsprechend interessiert mich für die Zusatzangaben vor allem jeweils, mit welchem Objektiv ich das Foto gemacht habe, was ja in den Exif’s steht, ich jedoch nicht direkt auslesen konnte bisher, so dass ich direkt den Typ sah.

Nach ein wenig googlen bin ich auf «D3Info» von Wolfram Söns gestossen und dies erfüllt genau meine Anforderung. Einfach starten und dann kurz das Foto (.jpg oder direkt .nef) drauf ziehen und diverse Daten einsehen, u.a. eben das Objektiv. Leider ist es aber so, dass das Tool mein neueres Nikon 16-35 f/4 noch nicht kennt – aber da es das einzige ist, ist’s mir ja wieder klar ;-) Dazu find ich noch toll, dass direkt bei jedem Bild die Auslösezahl (Shutter) des Bodys angezeigt wird.

Eigentlich noch ein ganz nettes Tool, wenn auch bei meiner D3s nicht alles angezeigt wird, was bei der D3 funktionieren soll. Bei der D90 dann noch weniger, doch eben, das Objektiv war ja der Grund. Leider musste ich noch feststellen, dass die GPS-Daten leider nicht wiedergegeben werden… Also ein Allerheilmittel ist es leider somit auch für mich nicht.

2 Gedanken zu „«D3Info» | Exif’s auslesen aus .nef/.jpg“

  1. Hey Aldi, Welcome back!

    Freu mich schon auf die vielen Bilder und Reiseberichte. :-)

    Gruss und bis bald
    Hugi

    P.S. Merci für den analogen Gruss. Hab gar nicht gewusst, dass es das noch gibt. :-)

  2. Hallo Thomas,

    dann schick mir doch mal ein Raw Deiner D3s mit dem 16-35er zu, damit ich es wenigstens ein bißchen verbessern kann… ;-)

    Gruß, Wolfram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.