Fischaugen…

FisheyeSeit einigen Tagen habe ich ein Fischauge! Tja, die Mehrheit wird sich wohl fragen was dies ist. Es geht natürlich um Fotografie, genauer um ein Objektiv. Ich habe mir ein Nikon ‚10.5mm f/2.8G ED DX Fisheye-Nikkor‚ gegönnt. Das besondere daran ist die Möglichkeit, unglaubliche 180° Bildwinkel darzustellen (Wie ein Fisch und darum auch der Name). Wohnzimmer mit FisheyeNatürlich wird im Original das Bild entsprechend verzerrt – was ich von der Betrachtungsweise aber je nach Bild noch sehr passend finde. Mit der Software Capture 4 von Nikon ist es auch möglich, die Verzerrungen wieder heraus zu korrigieren. Ein wirklich spassiges Objektiv, welches ganz neue Perspektiven und faszinierende Fotos ermöglicht. Ich werde die nächsten Tage noch Nutzen weitere Erfahrungen zu machen und stelle dann ein paar Beispiele online, auch entzerrte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.