Formel 1 – Ein paar Worte von mir…

F1 - FerrariDie Formel 1 war die letzten Tage sehr präsent in den Medien. Ich war Anfangs sehr skeptisch, was die ganze „Spionageaffäre“ betraf. Es war anzunehmen, dass die Ferrari-Kritiker wieder mal die Bevorzugung des Rennstalls aus Maranello sahen und einen möglichen Entscheid als unfair und gegen McLaren Mercedes werten…

Was nun aber auf den Tisch kam, ist in meinen Augen wirklich ein Skandal und Ferrari protestierte zu Recht aus meiner Sicht! Spionage wird es immer geben in der F1, doch nicht so. Die Führungscrew verleugnete noch alles nach dem ersten Verfahren und nun wurde klar aufgezeigt, was da alles gelogen und vertuscht wurde. Schade – Ich denke, es wäre für sie besser gekommen, von Anfang an die Wahrheit zu sagen. Ich würde nun sogar von einer Bevorzugung von McLaren Mercedes sprechen, damit die WM spannend bleibt. Warum sonst sollten gerade die Fahrer ihre Punkte behalten dürfen? Vor allem Alonso steht dick im Dreck und er wird nicht bestraft?

FiA Urteil, World Motor Sport Council
motorsporttotal.com – Kommentar Urteilsbegründung
motorsport-total.com – Analyse: Das FIA-Urteil im Detail

Ob man sich nun über den gewonnen Rang freuen kann oder nicht ist allen anderen Teams selbst überlassen. Einen wirklichen Gewinner dieser Saison gibt’s wohl nicht. Aber das ist besser als einen falschen ;-)

Das heutige Rennen sah ich „leider“ nicht. Es bleibt aber weiterhin spannend und Ferrari zeigte, dass sie wirklich zur Spitze gehören! Ich denke aber, der Abstand zu den McLaren Fahrern ist schon zu gross – wir werden sehen und bestimmt weiterhin vieles hören/lesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.