Neuer Boden im Schlafzimmer

Mein Boden im Schlafzimmer nervte mich schon lange. Ende des letzten Jahres überkam mich dann der Renovationsdrang. Der alte PVC-Boden war so eingeklebt, als müsste er Jahrzehnte überleben können. Nach langem Kampf über mehrere Tage war das Werk aber vollbracht und der alte Boden in Einzelstücken ausgebaut.

Nach dem ich mich lange eher für einen hellen Laminat-Boden entschieden hätte, wurde es am Ende doch ein dunkler und das heutige Bild gibt mir recht. Den Boden habe ich im Obi Baumarkt gekauft und das Verlegen kostete zwar Nerven, bin aber stolz darauf, dass ich es alleine geschaft habe.

Hier noch ein paar Bilder:
Schlafzimmer leer geräumt und Boden rausgerissen Verlegebeginn des neuen Bodens im Schlafzimmer Schlafzimmer ist fertig

Mir gefällt das ’neue‘ Zimmer sehr gut und der Boden trägt viel zu einem sehr gemütlichen Raumklima bei. Mein Fazit: Ich würde es jederzeit wieder tun, auch wenn ich es teilweise verflucht hatte und während des Ausbaus manchmal mir gewünscht hätte, nie begonnen zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.