Neujahrsapéro Hombrechtikon

Gemeindewappen HombrechtikonHeute fand im Gemeindesaal Blatten der Neujahrsapéro von Hombrechtikon statt. Auf Grund einer Anfrage kam ich dazu, den Anlass fotografisch zu begleiten. Es ging vor allem darum, für eine Collage in der Ährenpost (Gemeindezeitung) diverse Portraitaufnahmen zu schiessen.

Auf Wunsch erstellte ich auch noch ein paar Stimmungsbilder aus dem Saal und bereitete einige Fotos für die Homepage der Gemeinde auf. Nach zwei Stunden kamen so ca. 650 Bilder zusammen.

Die Lichtverhältnisse des Saals waren wie immer in solchen Locations nicht ideal. Doch dank meinem Lieblingen, der Nikon D90 sowie dem lichtstarken Nikkor 70-200er Tele war’s dann auch ohne Blitz und mit erhöhten Iso-Werten möglich, Portraits auf Distanz zu machen. Ja, aus meiner Sicht haben sowohl Kamera wie auch Objektiv den Test bestanden. Auch ich hatte meine Freude dabei und mein Fitnessprogramm nach 2,5 Stunden mit 2,5kg in der Hand schon hinter mir :-) Neben den Natur- und Tieraufnahmen, nehme ich in Zukunft auch gerne mal wieder Menschen vor die Linse…

Ein Artikel zum Apéro selbst, steht bei der Zürichsee-Zeitung online zur Verfügung. Nein, das Foto im Artikel ist nicht von mir – zum Glück ;-)

2 Gedanken zu „Neujahrsapéro Hombrechtikon“

  1. Ciao Thomas

    Guets Neuis. Im neuen Jahr muss du mir mal die Kamera und Tipps und Tricks rund ums Fotografieren vorführen.

    Bis dann…

    Gruss Fabiano

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.