Vortrag «Rekord-Biken» von Claude Balsiger

Titelbild Rekordbiken - Fotoausschnitt von Martin Bissig, www.bissig.ch«In der dünnen Luft des Himalajas versuchte Claude Balsiger eine neue Bestmarke im Höhenbiken zu setzen. Gemeinsam mit Bike-Fotograf Martin Bissig begab er sich an die äusserste Grenze des Bikesports und erlebte dabei eine unglaubliche Geschichte. Biken auf über 6000 Meter, mitten in einer Naturkatastrophe bei lebensbedrohlichen Bedingungen. Ihre grösste Anstrengung galt schliesslich der betroffenen Bevölkerung.»

Ich beobachtete das Rekordprojekt von Claude Balsiger (Mountainbiker) und Martin Bissig (Fotograf) schon länger, da ich anfangs des Jahres auf Grund der Fotostory «Himalaya-Ladakh» im Bike-Magazin «BIKE» darauf aufmerksam wurde und heute Abend war ich im Veloplus in Wetzikon am Vortrag der beiden.

Auch wenn der eigentliche Rekordversuch auf 6’200m nicht gelang, sondern auf 6’002m der Versuch wegen der schlechten Verhältnissen zu Ende war und auf Grund der Naturkatastrophen in der Gegend das Ganze zur Nebensache wurde, ist die Leistung wohl kaum in Worte zu fassen… Mir wurde dies richtig bewusst, als ich die Bilder sah sowie die mündlichen Ausführungen der beiden dazu! Einfach nur Respekt für das geleistete auf dem Bike, aber auch bezüglich der Hilfe vor Ort!

Der Vortrag ist beeindruckend, faszinierend, nachdenklich, lustig, unterhaltsam und prägend! Sowohl Fotos, bewegte Bilder, Musik, etc. überzeugen – vor allem auch die beiden Hauptdarsteller mit ihren Worten live vor Ort! Die netten Gespräche in der Pause und am Ende rundeten den Event ab. Wenn man sich’s einrichten kann, versucht doch an einem der Termine ebenfalls teilzunehmen!

Man muss Ziele im Leben haben, sich motivieren können – Ja, nach all den Eindrücken werde ich sicher keinen Weltrekordversuch machen im Höhenbiken :-) Aber einmal mit meinem Bike im beeindruckenden Himalaya-Gebiet, ja, das will ich erleben…

In der letzten Sportlounge auf SF wurde ebenfalls ein Beitrag gesendet und steht online zur Verfügung: «Mit dem Mountainbike auf 6100 m.ü.M.».

Das Bike- und Hilfsprojekt selbst ist auf mountainbike6000.com ausführlich dokumentiert. Auch Spenden sind dort möglich und hier bestimmt sehr sinnvoll und zielführend – Danke!

Ein Gedanke zu „Vortrag «Rekord-Biken» von Claude Balsiger“

  1. Lieber Thomas,

    besten Dank für die netten Worte in Deinem Blog sowie Deiner Spende für unser Hilfsprojekt! Wir wissen das sehr zu schätzen.

    Wer weiss, vielleicht trifft man sich ja mal auf einer Biketour, oder sogar im Himalaya? :) Unseren Kontakt hast Du ja!

    Liebe Grüsse aus Zug + alles Gute

    Martin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.