Schon wieder im Hoch-Ybrig…

Heute ging’s bei mir bereits wieder in den Hoch-Ybrig an meinem freien Tag – Es war genial! Das Wetter wollte am morgen früh noch nicht so, wurde aber immer besser. Der Wind begleitete mich aber auch den ganzen Tag und zwischendurch drückte dieser einem zu Boden und teilweise stand man praktisch still vor lauter Gegenwind – Am Mittag blieben selbst die Tische und Stühle vor dem Restaurant auf dem Spirstock nicht verschont und machten sich auf in die Luft :-) Auch der Spirstock-Sessel wurde nach mehrmaligen Windalarm nach 14 Uhr abgestellt.

Hoch-Ybrig 080111 - Titelbild

Es hatte absolut keine Leute im Skigebiet und die Unterlage war tip top für mich: Unten hart und oben ein wenig Pulver von den Verwehungen. Selbst die Talabfahrt war wieder besser als noch am letzten Samstag… Bei der Bodenstation war’s aber auf dem Heimweg rund 8 Grad und jetzt ist wohl defintiv Zeit für Neuschnee und hoffentlich nicht nur ein paar Centimeter…

Nebst dem Fahren verbrachte ich auch einige Zeit mit der Kamera bei den Jumps und sah den anderen zu. Mein’s ist es nicht und ich bin lieber mit dem Board auf dem Boden… War cool und bestimmt nicht das letzte Mal :-) Hätte wohl besser gleich eine Saison-Karte gekauft *grins*

2 Gedanken zu „Schon wieder im Hoch-Ybrig…“

  1. Coole Bilder Thomas. Welche Kamera hast Du? Hast Du die Bilder nachbearbeitet? Danke fürs Feedback und die Terminbestätigung ;-)

  2. Hi Urs. Die Fotos sind mit meiner Nikon D80 und dem Nikkor DX-Objektiv 18-200mm gemacht worden, inkl. UV.Filter. Nachbearbeitet wurde eigentlich nicht – lediglich zugeschnitten und teilweise eine leichte Tonkorrektur vorgenommen. Terminbestätigung folgt morgen :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.