Schlagwort-Archive: Daniel vs Thomas

«Daniel vs Thomas» – krank?

Logo Daniel vs ThomasDa mich Bruno nicht mehr so fordert :-), stellte ich mich noch einem neuen Duell. Eine ziemlich spontane, kranke Idee – die nicht von mir kam, aber ich dabei sein musste ;-)

Das Duell sollte die Antwort liefern, wer schneller ist: OL-Läufer oder Biker? Die Idee kam natürlich von meinem Arbeitskollegen und OL-Läufer Dani. Ziel war von Hinwil auf den Bachtel und zurück. Leider machte uns der Schnee dann einen Strich durch die Rechnung. Trotzdem zogen wir das Ding heute um 19.30 Uhr durch – Nicht als Duell, sondern als gemeinsames Erlebnis.

Die Details zu dieser Tour werden auf «Garmin Connect» angezeigt - einfach klicken Ab dem Hinwiler Tobel (589m) ging’s hoch auf den Bachtel (1’115m) bei -9.8 Grad gemäss Meteo. Wir nahmen beide den gleichen Weg, eine klare Läuferstrecke, vor allem bei dem Schnee (teilweise knietief, einmal bin ich bis zur Hüfte «abgesoffen»). Da nützten oft auch meine Spikes am Bike nicht mehr viel und Dani schob mich öfters an… Es war hart und das Bike musste ich oft «buckeln». Oben musste natürlich der Turm noch bestiegen werden und kurz genossen wir den herrlichen Rundumblick. Danach stand die Abfahrt an, runter auf dem Bergwanderweg – natürlich komplett verschneit. An Biken war hier nicht zu denken... [Nikon Coolpix S6]Am Ende wartete noch das Hinwiler Tobel auf uns und ich hatte meinen Spass, wenn auch nicht alles fahrbar war, da oft die ca. 20 cm Pulverschnee einfach zu viel waren und das Bike sehr unruhig wurde. Auch die Bremse verabschiedete sich noch kurz vor dem Ziel – eingefroren. Sorry, wer ist so krank und macht dies bei diesen Bedingungen? Klar, wir! :-)

Mein Fazit: Es war verdammt hart, doch wir zogen es durch und hatten unseren Spass! Bei den heutigen Bedingungen hätte ich keine Chance gegen Dani. Bei trockenen Bedingungen würde es wohl verdammt hart und eng, da er hoch einfach eine Rakete ist. Ich stelle mich der Herausforderung aber erneut – to be continued… Danke Dani für die Idee, deine Unterstützung und das einmalige Erlebnis!