Schlagwort-Archive: Glarus

Biketour «Vorderegg»

Stetiger Aufstieg über dem Tal des «Chraubachs» Richtung «Chrauchtal». Im Visier stets die «Riseterhoren»... [Nikon D90 mit Tokina 12-24 im Rucksack dabei]

Nach der gestrigen Tour im Glarnerland und den genialen Wetteraussichten für heute, entschied ich mich, erneut in’s Glarnerland zu fahren und mit dem Bike auf eine kleine Tour zu starten. Was für ein herrlicher Herbsttag mit über 20 Grad in Matt (847m). Hier parkierte ich vor dem Volg und startete einmal mehr zur Vorderegg-Tour. Da ich gestern schon Kilometer und Höhenmeter absolvierte, nahm ich’s heute eher gemütlich – allerdings hat’s die Tour trotzdem in sich. Wer hätte gedacht, dass ich November nochmals oben kurz und kurz auf 1’800m hochfahre? Ich auf jeden Fall nicht uns so genoss ich auch den zweiten Tag dieses genialen Herbstwochenendes!

Zur Tour gibt’s ja nicht mehr viel zu sagen. Herrliche Kulisse, relativ steiler, stetiger Anstieg und tolle Abfahrt. Ein Warmfahren gibt’s hier nicht, es geht gleich los und es stehen 1’000 Höhenmeter in den nächsten 9 Kilometer an. Nur gerade die ersten 500 Meter sind asphaltiert, danach Naturstrasse, Schotter, Sumpf, Kies – genau wie ich es liebe…

Weiterlesen

Biketour «Lachengrat»

Die ersten Höhenmeter hinter mir beim «Obersee» (975m). Im Hintergrund der «Brünnelistock» (2'133)... [Nikon D90 mit Tokina 12-24 im Rucksack dabei]

Seit meiner letzten hier kommentierten Biketour («San Lucio») ist bereits einige Zeit vergangen. Seither kamen zwar 1’000 km und 20’000 Höhenmeter hinzu, jedoch ohne Fotoapparat und meist nicht erwähnenswert (Ok, bezüglich «Finale Ligure» liefere ich noch etwas nach!). Heute war’s nun wiedermal soweit und es ging, nach all den Trainings ab der Haustüre, endlich ein wenig mehr in die Höhe: Die Lachengrat-Tour stand heute an.

Das Wetter stimmte mich froh und ich dachte, der Schnee hätte sich nun bestimmt zurück gezogen in der Höhe – darauf komme ich später zurück ;-) Also ging’s los Richtung Netstal (GL), wo ich direkt an der Hauptstrasse mein Auto parkierte, Bike ausladen, Rücksack anschnallen und los ging’s. Da ich Netstal startete, standen erst mal drei Kilometer geradeaus fahren an bis nach Näfels (433m) – quasi das Warmfahren von Mensch und Maschine.

Weiterlesen