Toyota und umweltfreundlich?

Toyota-WerbungGestern Abend an Tanke ist mir an der Säule eine Toyota-Werbung in’s Auge gestochen: „Beim Kauf eines Toyota Neuwagens gibt’s jetzt Benzin für 10’000 km geschenkt.“. Das ist ja ok, bei den aktuellen Benzinpreisen jedoch kein riesen Batzen mehr. Was mich dann erstaunte ist das Bild dazu.

Hm, meine Abklärungen haben ergeben, dass in einen solchen Tankanhänger ca. 16’500 Liter Benzin passen. Verbraucht ein so kleiner Toyota wirklich so viel Benzin? Das sind ja 165 Liter/Kilometer… Jaja, und da rühmt sich Toyota damit, dass sie umweltfreundliche Autos bauen…

Ich überlege mir nun einen kleinen Toyota Aygo zuzulegen. Wo krieg ich sonst 16’500 Liter Benzin her für CHF 14’830? Das Auto kann ich ja danach wieder verkaufen ;-)

Fünf Benzinkanister oder so wären der Werbung wohl besser gestanden in der heutigen Zeit! Ok, immerhin wäre dann nicht hier berichtet worden… *schmunzel*

2 Gedanken zu „Toyota und umweltfreundlich?“

  1. Naja, das Ding ist 100 mal sparsamer als du denkst: 10’000 km mit 16’500 Liter sind 165 Liter pro 100 km! Also: Kauf dir so ein Ding! :-)

Kommentare sind geschlossen.